Antago Akademie

Datenschutz: Notwendige Regelungen zur IT-Sicherheit

Das größte Risiko für die IT-Sicherheit sitzt vor dem Bildschirm – lautet eine alte Admin-Weisheit.

Zur Vermeidung von Datenschutz- und anderen Compliance-Risiken ist es für Unternehmen unabdingbar, verbindliche und wirksame Regelungen für Mitarbeiter zu treffen.

Insbesondere sollten Gefahrenquellen wie z.B. die Nutzung von IT-Arbeitsplätzen (ITK-Nutzung, Clean-desk-Policy), der Umgang mit dienstlichen (Smartphone-Policy) und privaten mobilen Endgeräten (BYOD – bring your own device-Regelung) sowie das Verhalten im Social-Web (Social-Media-Policy) geregelt werden.

Sind Ihren Mitarbeitern mögliche arbeitsrechtliche und haftungsrechtliche Konsequenzen bewusst? Und wie sensibilisieren Sie sie am effektivsten?

Dieser Workshop gibt Ihnen zahlreiche Hilfestellungen und best practice Beispiele zur Erstellung von Regelungen bezüglich rechtlich-organisatorischem Datenschutz und IT-Sicherheit. Teilnehmer erhalten ein bearbeitbares Set von Muster-Templates im Word-Format zur Verwendung in ihrem Unternehmen.

Dauer:
1 Tag à 8 Stunden

Zielgruppe:
IT-Verantwortliche, Geschäftsführer, Mitarbeiter,
die in ihrem Arbeitsalltag mit personenbezogenen
Daten in Kontakt kommen

Termine und Veranstaltungsorte:

  1. Februar 2015, Heppenheim (Kurs Nr. DA-NR-1502)

Weitere Informationen, Teilnahmegebühr, Referenten und Voraussetzungen auf unserer Website:
https://www.antago.info/akademie

Bekannte Termine und Veranstaltungsorte

TerminVeranstaltungsort
- Auf Anfrage -
bis 10.02.2015
Friedrichstraße 36, 64646 Heppenheim (Bergstraße)


Anbieter Antago Akademie
Friedrichstraße 36
64646 Heppenheim (Bergstraße)

Kontaktdaten 06252-942620
06252-942621
akademie (at) antago.info
www.antago.info