DIN-Akademie im Beuth Verlag GmbH

Prüfbescheinigungen nach DIN EN 10204 (Werkstoffe/Halbzeuge)

Durch die Globalisierung kommen heutzutage Produkte aus aller Welt auf den europäischen Markt. Dabei spielen Prüfbescheinigungen eine ganz entscheidende Rolle im Hinblick auf die Sicherheit, auch die Produkte so zu erhalten wie sie in den europäischen Normen beschrieben sind. Dabei machen die uneinheitliche Gestaltung der Bescheinigungen, aber auch die Philosophie der Hersteller, z. B. bei der Desoxidation von Stählen, allen Verbrauchern sowohl im Einkauf, im Qualitätsmanagement und bei der Verarbeitung, die Sache sehr kompliziert. Das Seminar soll dazu beitragen, mehr Sicherheit beim betrieblichen Einsatz von Produkten zu erhalten.

Inhalte

Prüfbescheinigungen im Überblick

  • Arten und Zweck von Prüfbescheinigungen
  • Festlegungen nach DIN EN 10204

Umwandlung der nationalen Normen in Europäische Normen
  • Beschaffung, Qualitätsmanagement, Schulung

Anwendung der DIN EN 10204

Prüfbescheinigungen aus der Sicht des Herstellers
  • Was muss dokumentiert werden?
  • Vereinheitlichung der Prüfbescheinigungen
  • Abnahmeerleichterungen für Fremdabnehmer

Prüfbescheinigungen aus der Sicht des Bestellers
  • Kriterien für Forderungen in einer Prüfbescheinigung
  • Umfang der Wareneingangskontrolle
  • Prüfbescheinigungen und Zulassungsverfahren
  • Wie wird dokumentiert?
  • Prüfbescheinigungen und Änderungen
  • Prüfbescheinigungen als Elemente der Vertragsprüfung DIN EN ISO 9001
  • Zeugnisverwaltungssysteme

Dokumentenverwaltung

Vertragsprüfung
  • Prüfbescheinigungen im Online-Datenaustausch

QM-QS-Vereinbarungen

TQM
  • Synergien durch integrierte Management-Systeme mit dem Ziel-TQM

CE-Konformitätskennzeichnung

Referent:
Dipl.-Ing. Klaus Wolf


Veranstaltungsziel:

  • Vorstellung der DIN EN 10204:2005
  • Anwendung der Norm aus Sicht des Herstellers und des Bestellers
  • Möglichkeiten nachträglicher spezifischer Prüfungen
  • Erläuterung von Abnahmeabläufen
  • Vorstellung der Umwandlung nationaler Normen in Europäische Normen

Für mehr Informationen:
https://www.beuth.de/de/seminar/pruefbescheinigungen-nach-din-en-10204-werkstoffe-halbzeuge-/60067439

Zielgruppe

Einkäufer für die Werkstoffauswahl, Ingenieure, Verantwortliche für Konstruktion und Werkstoffbelegung sowie Mitarbeiter von Normenabteilungen.

Kosten

821,10 €

Bekannte Termine und Veranstaltungsorte

TerminVeranstaltungsort
- Auf Anfrage -
1 Tag
70191 Stuttgart
- Auf Anfrage -
1 Tag
55131 Mainz
- Auf Anfrage -
1 Tag
90443 Nürnberg


Anbieter DIN-Akademie im Beuth Verlag GmbH
Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Kontaktdaten 03026012518
030260142365
dinakademie(at)beuth.de
www.beuth.de

Über den Anbieter

Seit über 50 Jahren engagiert sich DIN Deutsches Institut für Normung e. V. mit seinen Seminaren, Workshops und Tagungen erfolgreich auf dem Gebiet der beruflichen Weiterbildung. Organisiert werden die Veranstaltungen von der DIN-Akademie im Beuth Verlag.

Das Angebot besteht aus Seminaren, Workshops und Tagungen zu aktuellen und wichtigen Themen der Normung, Wirtschaft und Wissenschaft.
Mit der DIN-Web-Akademie stellt der Beuth Verlag zusätzlich nützliche E-Learning-Kurse zur Verfügung, an denen Sie bequem online teilnehmen können.